Zahnarztpraxis Dr. Weiß
Zahnerhaltung2018-06-01T15:41:42+00:00

Zahnerhaltung

neben der Prophylaxe besonders wichtig

Die Zahnerhaltung ist uns neben der Prophylaxe besonders wichtig, denn der eigene Zahn ist immer noch der beste. Kein künstlicher Zahn kann die Natur perfekt ersetzen.

Kleinere Defekte werden mit zahnfarbenen Kunststoffen gefüllt. Die Fissuren der Zähne werden dabei weitestgehend naturgetreu nachgeahmt. Wird der Defekt größer, helfen laborgefertigte Inlays, Teilkronen aus Keramik oder Gold die Funktionstüchtigkeit der Zähne wiederherzustellen.

Sind die betreffenden Zähne bereits durch eine Wurzelkanalbehandlung geschwächt, empfiehlt sich meist der Ersatz durch eine Vollkrone. Hierbei kann zwischen verschiedenen Varianten der Versorgung gewählt werden.

Wurzelbehandlung

Eine Wurzelbehandlung muss nicht schmerzhaft sein und ist der Versuch, einen z. B. durch Karies geschädigten Zahn langfristig im Mund zu erhalten. Gerade wenn man lange Zeit den Zahnarzt gemieden hat ist es wichtig, jeden Zahn für eine spätere Versorgung zu retten.

Der dauerhafte Erfolg dieser Behandlung wird unter anderem dadurch bestimmt, wie gründlich es gelingt, das komplizierte Zahninnere von Nervenresten und Bakterien zu befreien. Je gründlicher der Zahn gesäubert wird, desto besser ist die Chance auf Heilung.

Die moderne Zahnmedizin bietet zur Optimierung der Erfolgswahrscheinlichkeit:

  • Maschinelle Aufbereitung der Kanäle mit flexiblen Nickel-Titan-Instrumenten
  • Lasertherapie zur Eliminierung von Bakterien und Pulparesten
  • Ultraschall-Behandlung
  • Medizinische Spülungen zur Reduktion von Keimen im Zusammenhang mit der Ultraschall-Anwendung
  • Lupenbrille zur Verbesserung der Sicht auf das Behandlungsgebiet
  • Kofferdam zur Isolierung des Zahns als Schutz vor Speichel und zusätzlicher Kontaminierung
  • Digitale Längenmessung zur Bestimmung der Wurzellänge ohne Röntgenbild

Erhalten Sie Ihre Zähne – wir helfen Ihnen dabei!

Zahnerhaltung