Zahnarztpraxis Dr. Weiß
Zahnloser Kiefer2017-01-04T12:09:50+00:00

Implantologie3Zahnloser Kiefer

Wenn die alten Prothesen nach langer Zahnlosigkeit nicht mehr den gewünschten Halt bieten oder sich beim essen und sprechen bewegen können mehrere Implantate eingesetzt werden.

Hierfür werden nach einer Voruntersuchung 2-6 Implantate strategisch günstig in den zahnlosen Kiefer eingebracht.
Ziel ist es die Implantate als Halterung für die neue Zahnreihe in Form einer herausnehmbaren Prothese oder Brücke miteinander zu verbinden. Die Kaukräfte sollen möglichst gut verteilt werden.

Nach der Einheilphase kann im Labor der Zahnersatz angefertigt werden und dann mit den Implantaten verbunden werden. Der Zahnersatz bietet somit mehr Halt und Stabilität und eine übermäßige  Verbesserung der Lebensqualität.